Unsere Schule vor Ort

Unser Hauptsitz in Schleswig - BildungsBoX

Das Förderzentrum Schleswig-Kropp teilt sich in Schleswig ein Gebäude mit dem städtischen Jugendaufbauwerk und einer Kindertagesstätte. Hier - in der BildungsBoX in der Flensburger Straße 120 - befinden sich neben einigen Gruppenräumen für temporäre Maßnahmen und vier Konferenzräumen auch das Schulsekretariat und das Büro der Schulleitung.

Der Standort Kropp des Förderzentrums befindet sich in der

Schulstraße 15
24848 Kropp
Tel.: 04624 450376
Fax: 04624 80777

 

Seit dem Schuljahr 2013/2014 werden alle Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf integrativ beschult.

 
Das Einsatzgebiet des Förderzentrums Schleswig-Kropp  

Das Einsatzgebiet des Förderzentrums Schleswig-Kropp hat die Größe des Stadtgebietes von Hamburg und reicht von Böklund bis Erfde.

  • 53 Kolleginnen und Kollegen, alle in der Integration und Prävention tätig
  • 21 Kooperationsschulen aller Schularten (12 Grundschulen, 5 Gemeinschaftsschulen, 1 Grund- und Gemeinschaftsschule, 2 Gymnasium und 1 Berufsbildsungszentrum, ca. 8300 Schülerinnen und Schüler)
  • 42 Kindertagesstätten (ca. 2000 Kinder)

Für die Zusammenarbeit mit den Kooperationsschulen vor Ort hat das Förderzentrum Schleswig-Kropp Kooperationsvereinbarungen geschlossen, auf deren Grundlage die gemeinsame Arbeit beruht.

Sie können den Text der Kooperationsvernbarung hier zum Lesen oder Herunterladen öffnen:

Kooperationsvereinbarung

 

Ausbildungsschule:

13 LiVs in den Fachrichtungen
 

  • Lernen
  • Sprache
  • Emotionale und Soziale Entwicklung
  • Geistige Entwicklung
  • Hören (in Zusammenarbeit mit dem LFÖZ Hören, Schleswig)

Zusätzliche Unterstützungsangebote (siehe auch die Rubrik Besondere Förderangebote)

  • Leseintensivmaßnahme
  • Erziehungshilfe im Team
  • FiSch (Familie in Schule)
  • Psychomotorik
  • Berufsorientierungs- und Einstiegsbegleiter